E-BIKE SHARING

Purer Radgenuss auf den Dolomiten Hochebenen
Mit der Seilbahn auf 2000 m Höhe steigen, oben am Berg ein E-Bike leihen und auf einmaligen Panoramawegen über die Dolomiten Hochebene fahren. Das ist purer Radgenuss und mit dem neuen Bike-Sharing Angebot von Alta Badia können auch die, die vorher Scheu vor alpinen Radtouren hatten, ein völlig neues Fahrerlebnis genießen.

Das Bike Sharing steht ab dem Monat Juli zur Verfügung. An insgesamt vier Stationen am Col Alto, Piz La Villa, Piz Sorega und Pralongià warten dann die Räder auf Gäste. Dabei handelt es sich um Pedelecs, um Räder mit elektrischer Unterstützung. Damit werden selbst längere Anstiege zum entspannten Ausflug und man kann sich ganz der malerischen Landschaft widmen. Ideal auch für Menschen, die bislang Scheu vor alpinen Radausflügen und der physischen Anstrengung hatten. Ein weiterer Vorteil: Man muss das Rad nicht an den Startort zurück bringen, kann es nach Lust und Laune am Ende an einer anderen der vier Station deponieren. An den einzelnen Stationen werden die Räder dann auch wieder aufgeladen. Der Schlüssel zum neuen Bike-Erlebnis ist eine Karte, die den Zugang zum Rad ermöglicht, mit der man das Rad auch wieder deponiert und an die Ladestation anschließt. Die Karte repräsentiert modernste Technik auf GPRS Basis, bei der jede Station mit einem Server verbunden ist und permanent der Standort jedes Rades mitgeteilt wird. Die neuen Elektro-Bikes kann jeder ab 12 Jahren fahren (bis 18 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen).

Die Preise für die Benützung liegen zwischen 14 und 16 Euro für einen halben Tag und 28 bis 30 Euro für einen ganzen Tag.
E-BIKE SHARING
E-BIKE SHARING
E-BIKE SHARING
E-BIKE SHARING
 Zurück zur Liste 
 


 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
X
 
Mit unserem Newsletter werden Sie immer über Neuigkeiten informiert
 
 
  • Schon vorab informiert über die besten Angebote
  • Vorschläge für Ihren Familienurlaub
  • Vorteile und Angebote der Familienhotels Südtirol
 
 
 
Ihre E-Mail Adresse